gewürzte Methi Sauce - Anila's

gewürzte Methi Sauce 300 g

6,40 €
2,13 € / 100 g

Auf Lager

 
 
 
  

beschreibung

Diese Sauce wurde auf Basis von Bochshornkleeblätter zubereitet, um eine milde ein wenig säuerlichen Sauce zu erhalten.Verwenden Sie die, um einen köstlichen Curry zu kochen. Die Saucen können durch Creme oder Joghurt verbessert werden. Ein köstlicher Trick: Geben Sie als Alternative gehackte Zwiebeln/ oder gehackte Tomaten, während der Zubereitung des Currys hinzu.

Diese Sauce ist perfekt, um einen Curry für 4 bis 6 Personen herzustellen.

Inhaltsstoffe

Tomaten, Fenchel, Sellerie, Sonnenblumenöl, Rapsöl, Tomaten, Kichererbsenmehl, Bockshornkleeblätter (Methi) 1%, grüne Chilischoten, Ingwer, Gewürze, Salz, Tamarinde.

Herkunft

South East England, Vereinigtes Königreich

Marke

Anila's

Hersteller

Anila’s stellt handgemachte, authentische Saucen der indischen Küche her und bietet eine Reihe von hochwertiger Currysaucen, Pickles und Chutneys. Die Saucen von Anila’s stehen für Qualität und Authenzität. Sie basieren auf traditionellen, regionalen Rezepten.

Handgemacht mit frischen Inhaltsstoffen, weisen Anila's Produkte weder Geschmacksverstärker noch Konservatoren noch Milchprodukte auf und sind glutenfrei.

Versand

Dieses Produkt ist auf Lager. Ab einem Einkaufsvolumen von 150 € werden für den Versand nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz keine Versandkosten verrechnet. Die Lieferung erfolgt mittels Standardversand (Colissimo International La Poste) und kostet 13,90 € bei einem Einkaufsvolumen von weniger als 150 €.

Kochen mit Talent

Weichen Sie 1 Tasse Kichererbsen über Nacht auf, spülen sie am nächsten Tag und lassen Sie sie dann in einem schweren Topf mit 3 Tassen Wasser kochen, bis das Gemüse weich wird (man kann eine Dose gekochter Kichererbsen verwenden, wenn Sie in Eile sind). Schneiden sie Hähnchenfilet und lassen Sie sie in eine Pfanne anbraten, bis sie Frabe bekommen. Schneiden Sie den Inhalt von zwei Tassen frischen Spinat in feine streifen. Geben Sie die Methi Sauce und die Erbsen mit einer Tasse Wasser in einem Topf. Lassen Sie alles zusammen kochenbis die Soße eine dickere Konsistenz erhalt. Anschließend geben Sie noch den geschnittenen Spinat hinzu bis sie komplett in der Soße eingetaucht ist. Verwenden Sie frischen Koriander und Tomatenstücke zum garnieren und servieren Sie mit Naan oder Chappaties.